Tag: 3. Juli 2015

Sri Lanka – Elefanten und Schule

Auf dem Weg von einer Unterkunft zur nächsten, kommen wir immer an interessanten Stellen vorbei. Nicht nur die Natur, auch kleine Dinge, wie Obststände, sind für uns spannend. In der Nähe von Buttala hatten Nuga und Marion für uns zwei tolle Zelthäuser, direkt an einem Fluss, auf dem Gelände eines Guesthouses gebucht. Gleich bei unserer Ankunft erfuhren wir, dass eine Hochzeitsgesellschaft im dortigen Saal feiert. Wir wurden eingeladen dem Brautpaar zu gratulieren und mitzufeiern. Die Einladung zum Feiern lehnten wir dankend ab, aber die Kinder nutzten den Nachmittag, um mit den anwesenden Kindern der Gäste auf dem Spielplatz zu spielen. Wir nutzten die Zeit, um unser Gepäck zu ordnen und die Zelte für die Nacht vorzubereiten. Während wir dabei waren, hörten wir plötzlich ganz nah Affen. Direkt auf den Bäumen vor den Zelten sprangen ganz viele süße Affen herum. Einige hatten ganz kleine Babys dabei und es machte echt Spaß ihnen zuzusehen. Wir erkundeten das Gelände und entdeckten dabei auch noch einen Leguan. Der Manager zeigte uns wo Gemüse angebaut wird und welche Bäume dort …