Alle unter London verschlagworteten Beiträge

„Es geht los“ und „Ein ungeplanter Tag in London“

Endlich war der Tag gekommen. Aber wir waren immer noch nicht mit allem fertig geworden. Nicht alles ist eingescannt und nicht alles hat in die Rucksäcke gepasst. Zum Glück ist Anna morgens vorbeigekommen und hat sich um die Kinder gekümmert, während Thomas noch die Autos abmelden war und ich die letzten Sachen fertig gemacht habe. Als das Flughafentaxi kam, war gerade alles bereit. In Frankfurt konnten wir unsere Rucksäcke und den Koffer mit den Schulsachen sehr schnell aufgeben. Danach haben wir uns gemütlich ins Terminal 2 an die großen Fenster gesetzt und auf alle gewartet, die uns verabschieden wollten. Unsere Eltern, meine Schwester mit Kindern, Freunde von den Kindern und uns, sogar Nils Patenonkel, der am Flughafen arbeitet, kam vorbei. Wir haben uns total gefreut, dass so viele da waren. Am späten Nachmittag wurde dann klar, dass unser Flugzeug nach London Verspätung haben würde. Zwischendurch stürmte und hagelte es immer wieder und so starteten wir mit fast einer Stunde Verspätung. Trotzdem hatten wir noch die Hoffnung unseren Anschlussflug nach Johannesburg zu bekommen. Kurz vor der …